Die Seestreitkräfte geben der AAC 4 Gruppen, die dritthöchste Gruppe nach Versammlung

Naval Force rückte in die Schulfußball-Umfrage von The Associated Press auf Platz 25 ein und gab der American Athletic Conference vier positionierte Gruppen, mehr als alles andere mit Ausnahme der Big Ten und der Southeastern Conference.

Mit neun positionierten Gruppen vor Ende der Woche, darunter vier der besten fünf, war die Entwicklung der AP Top 25 der Regions Bank gering. LSU ist die Nr. 1 für eine zweite Woche hintereinander und Alabama die Nr. 2. The Tigers and Crimson Tide wird am Samstag das Hauptspiel der gewöhnlichen Saison 1-2 spielen, da es 2011 zwei ähnliche Spiele gegeben haben.

Die Seestreitkräfte schließen sich den einzelnen AAC-Personen Nr. 17 Cincinnati, Nr. 19 Memphis und Nr. 23 SMU in den Top 25 an. Vier positionierte Gruppen koordinieren ein Hoch für den 7-jährigen Amerikaner, das aus dem Zusammenbruch des Big East entstanden ist .

“UCF war der Top-Wähler außerhalb der Top 25”, sagte AAC-Kommissar Mike Aresco am Sonntag. “Es scheint zu stimmen, was wir versucht haben. Unser Ziel ist die Tiefgründigkeit.”

Aresco hat darauf gedrängt, dass der Amerikaner von den Power Five als eng eingestuft wird, was den AAC zu einem P6-Treffen macht.

“Es zeigt, dass die Versammlung weiter an Boden gewinnt”, sagte er.

Der US-Bundesstaat Ohio ist die Nummer 3, da er nach einer nachweislich knappen Abstimmung vor einer Woche unter den besten drei Gruppen die Nase vorn hat. Die primäre Stichwahlbeförderung blieb gleich. Die Tigers erhielten 1.479 und 17 Stimmen, Alabama hatte 1.472 und 21 erste Plätze und Ohio State erhielt 1.467 und 17 erste Plätze. Nr. 4 Clemson bekam die anderen sieben vor allen Stimmen und Penn State blieb Nr. 5.

Georgia holte zwei Plätze auf Platz 6, nachdem es am Ende des größten Spiels der Woche gegen Florida gewonnen hatte. Die Gators rutschten vier Plätze auf Platz 10 ab.

Vermessungspunkte

Die wichtigsten Ranglisten der College Football Playoff-Bestimmungsberatungsgruppen werden am Dienstagabend veröffentlicht.

Seitdem die Bestimmungsberatungsgruppe zu diesem Zeitpunkt in der Saison begann, Gruppen zu positionieren, waren vor einem Jahr in der AP-Umfrage, die zwei Tage früher durchgeführt wurde, nicht mehr vier Gruppen an der Spitze zu unterscheiden. Darüber hinaus haben die ersten vier CFP-Ranglisten noch nie die ersten vier AP-Ranglisten koordiniert.

Top Vierer alle zusammen:

2014

AP: Bundesstaat Mississippi, Bundesstaat Florida, Alabama, Auburn

CFP: Bundesstaat Mississippi, Auburn, Bundesstaat Florida, Mississippi

2015

AP: Ohio State, Baylor, Clemson, LSU

CFP: Clemson, LSU, Bundesstaat Ohio, Alabama

2016

AP: Alabama, Michigan, Clemson, Washington

CFP: Alabama, Clemson, Michigan, Texas A & M

2017

AP: Alabama, Georgia, Bundesstaat Ohio, Wisconsin

GFP: Georgia, Alabama, Notre Dame, Clemson

2018

AP: Alabama, Clemson, Notre Dame, LSU

CFP: Alabama, Clemson, LSU, Notre Dame

AUS

Appalachian State war die Hauptgruppe, die diese Woche aus der Rangliste ausschied. Der Einzelgänger der Sun Belt Conference verlor nur, weil er am Donnerstag gegen Georgia Southern zu Hause war.

Anruf

Der Amerikaner hatte am 8. November 2015 zusätzlich vier positionierte Gruppen (Houston, Temple, Navy, Memphis). Die Midshipmen sind nur deshalb positioniert, weil sie seit 2017 ihre Erfolgszahlen seit dem frustrierenden 3-9-Abschluss der letzten Saison drastisch gesteigert haben.

Riesige Zehn – Sechs (Nr. 3, 5, 13, 14, 16, 19)

SEK – 5 (Nr. 1, 2, 6, 10, 12)

Amerikanisch – 4 (Nr. 17, 19, 23, 25)

Enorme 12-3 (Nr. 9, 11, 20)

ACC – 2 (Nr. 4, 22)

Pac-12 – 2 (Nr. 7, 8)

Mountain West – 2 (Nr. 21, 24)

Kostenlos – 1 (Nr. 15)

Positioniert versus Positioniert

Nr. 1 LSU bei Nr. 2 Alabama. Ein Saisonfinisher-Eliminator? Oder ist das nur zur Aussaat?

Nr. 5 Penn State bei Nr. 13 Minnesota. Die ungeschlagenen Gophers von Mentor P.J. Bit könnten den Ponton direkt in die Auseinandersetzung um den Finisher der Saison treiben.

Nr. 19 Iowa bei Nr. 18 Wisconsin. Kolossales Spiel in den Big Ten West.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *